Bäuerliche Landwirtschaft

1/1

Schafe

Unsere Herde besteht aus 12 -15 Mutterschafen der Rasse Spiegelschafe und zeitweise einem Rasse-Zuchtbock für die Blutauffrischung. Die Schafe sind eine Erweiterung unserer Hofvielfalt.

Während den Sommermonaten fahren sie in die Ferien auf die Alp (z.B. Alp da Fex im Oberengadin). Mit der Schafherde überweiden wir im Frühling die Wiesen. Diese Rasenpflege fördert das Wachstum gewisser Gräser und Kräuter und unterdrückt jenes von schnell wachsenden. Im Herbst können wir die Schafe auch schnell mal verladen und für die letzte Abweidung vor Wintereinbruch zu entfernteren Parzellen bringen. Die Lämmer werden in der Regel im Spätherbst geschlachtet. Das Fleisch wird in den Gastronomiebetrieben unserer Kunden und die Lammfelle bieten wir im Laden zum Verkauf.